Gemeindeverwaltung Schluchsee

Fischbacher Str. 7
79859 Schluchsee

Telefon 07656 / 77-0
Fax 07656 / 7760
buergermeisteramt@schluchsee.de

Öffnungszeiten Rathaus:

Montag bis Freitag: 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie weiterhin vorab einen Termin mit der/dem jew. Mitarbeiter/in.

Hilfe für Flüchtlinge aus der Ukraine

Die Welle der Hilfsbereitschaft und Solidarität für ukrainische Flüchtlinge ist enorm. Möchten auch Sie ganz konkret helfen? Dann lesen Sie hier, wie Sie sich einbringen können.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mit Bestürzung verfolgen wir alle dieser Tage die Berichterstattung in den Medien über die russische Invasion in der Ukraine. Derzeit ist schon absehbar, dass sehr viele Menschen vor dem Krieg fliehen werden. Wir stellen uns daher bereits jetzt darauf ein, dass zahlreiche Menschen bei uns Zuflucht suchen und eine Unterkunft benötigen.

Die Welle der Hilfsbereitschaft und Solidarität ist enorm und auch wir haben in unserer Gemeinde schon Unterbringungsmöglichkeiten von Bürgerinnen und Bürger angeboten bekommen.

Meine große Bitte an Sie: Falls Sie Kapazitäten für eine Unterbringung haben, melden Sie diese bitte bei uns im Rathaus (Tel. 07656-77 0 oder buergermeisteramt@schluchsee.de). Diese sollte nicht nur kurzfristig, sondern auch länger zur Verfügung stehen, da die bestehenden Flüchtlingsunterkünfte der Kommunen in absehbarer Zeit keine Kapazitäten mehr besitzen.Wichtig ist bei einer privaten Unterbringung, dass die Flüchtlinge beim Einwohnermeldeamt angemeldet werden. Es wird davon ausgegangen, dass kein Asylantrag gestellt werden muss, sondern unbürokratisch ein längerfristiges Aufenthaltsrecht erteilt wird. Auch ohne Asylantrag erhalten die Flüchtlinge Leistungen. Die entsprechenden Anträge werden derzeit noch entwickelt und sind demnächst dann auch bei der Gemeinde erhältlich.

Nicht nur die Unterbringung von Geflüchteten stellt die Gemeinde Schluchsee vor eine Herausforderung, sondern auch die Betreuung vor Ort. Wer sich in der Betreuung der Geflüchteten aus der Ukraine ehrenamtlich engagieren möchte, kann sich ebenso bei der Gemeinde (Tel. 07656-77 0 oder buergermeisteramt@schluchsee.de) melden. Weiter suchen wir Personen, die für Geflüchtete und auch für die Gemeinde dolmetschen können.

Die Hilfsorganisationen bitten außerdem dringend darum, keine Sachspenden mehr zu liefern. Mit einer Geldspende kann zielgerichtet und schnell direkte Hilfe vor Ort geleistet werden.

Einige Hilfsorganisationen haben bereits Spendenmöglichkeiten geschaffen:

Caritas International
https://www.caritas-international.de/hilfeweltweit/europa/ukraine/inlandsvertriebene

Diakonie Katastrophenhilfe
https://www.diakonie-katastrophenhilfe.de/projekte/ukraine-winterhilfe

UNICEF
https://www.unicef.de/informieren/projekte/europa-1442/ukraine-19470

Deutsches Rotes Kreuz
https://www.drk.de/spenden/privatperson-spenden/jetzt-spenden/

Maltester International
https://www.malteser-international.org/de/hilfe-weltweit/europa/ukraine.html

UNO Flüchtlingshilfe
https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/spenden-ukraine

Mehr tagesaktuelle Informationen erhalten Sie unter:  www.migration-bw.de/ukraineoder unter https://www.breisgau-hochschwarzwald.de/pb/Breisgau-Hochschwarzwald/Start.html

Vielen Dank

Jürgen Kaiser
Bürgermeister

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.