Gemeindeverwaltung Schluchsee

Fischbacher Str. 7
79859 Schluchsee

Telefon 07656 / 77-0
Fax 07656 / 7760
buergermeisteramt@schluchsee.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Öffnungszeiten Rathaus:

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin mit der/dem jew. Mitarbeiter/in.

Infos und Termine

Einladung zur öffentlichen Gemeinderatssitzung am 13. April 2021 - Abstandsregelungen sind einzuhalten!

Zu der am Dienstag, 13. April 2021 um 18.00 Uhr stattfindenen öffentlichen Gemeinderatssitzung im Großen Kursaal, Kurhaus Schluchsee.

Wir bitten alle interessierten Bürger, welche an dieser Gemeinderatssitzung als Zuhörer teilnehmen möchten, den Seiteneingang Lindenstraße zum Kursaal zu nutzen. Die Besucherstühle sind im Mindestabstand von zwei Metern aufgestellt.

Beratungs- und Zuhörerbereich werden voneinander abgetrennt. Bitte achten Sie darauf den Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten.

Corona Schnelltest in Schluchsee

Gemeinsam mit einem Team von Ehrenamtlichen des Deutschen Roten Kreuz, Ortsverband Schluchsee bietet die Gemeinde eimal pro Woche Schnelltests für ihre Bürger*innen an.

Allgemeinverfügung zur Geflügelpest im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Im Gebiet des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald und in angrenzenden Landkreisen ist bei mehreren Geflügelhaltern beginnend mit dem 23.03.2021 der Ausbruch der aviären Influenza (Geflügelpest) amtlich festgestellt worden.

Natura 2000-Managementplan für das FFH-Gebiet „Täler von Schwarza, Mettma, Schlücht und Steina“

Öffentliche Auslegung vom 15.03.2021 bis 23.04.2021

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

als wesentliche Grundlage zur Sicherung der biologischen Vielfalt durch Natura 2000 wird aktuell für das Fauna-Flora-Habitat-Gebiet „Täler von Schwarza, Mettma, Schlücht und Steina“ ein Managementplan erarbeitet.

Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg 2021

Pressemitteilung
Nr. 24/2021
1. Februar 2021

Wirtschaftsministerium schreibt Innovationspreis des Landes aus

Ministerin Hoffmeister-Kraut: „Gerade unsere zahlreichen kleinen und mittleren Unternehmen im Land haben großes Innovationspotential und tragen mit ihrer Kreativität und ihrem Mut zu Veränderungen maßgeblich zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts bei“

Entleerung der Gruben und Kleinkläranlagen

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Firma Reichel aus Titisee-Neustadt die Frühjahrsentleerung der Gruben und Kleinkläranlagen durchführt.

Aktuelle Warnung vor sog. Anrufstraftaten

International agierende Gaunerbanden haben stets Hochkonjunktur

Rat der Polizei: Keine Geldgeschäfte am Telefon

Breitband und Solarwärme - Achtung Straßensperrungen

Für Verlegungsarbeiten im Zuge des Nahwärmenetzausbaus und das Einlegen von Kabeln für das Breitband werden weiterhin Teilsperrungen bzw. Vollsperrungen für verschiedene Straßen notwendig. Die Umleitungen werden ausgeschildert.

Wir bitten um Verständnis!

Bürgermeisteramt Schluchsee

Nächste Schnupperprobe der Jugendfeuerwehr - BIS AUF WEITERES ABGESAGT

Im Moment finden auf Grund des Corona-Virus keine Schnupperproben statt!

Präventionstipps der Polizei zum Thema "Falscher Polizist"

WAS NUN, HERR KOMMISSAR?

Präventionstipps der Woche Ihrer Polizei zum Thema „Falscher Polizist“

UNSERE FAKTEN: Die Zahl der Fälle, in denen Kriminelle anrufen und sich als Polizisten ausgeben, steigt in den letzten  Wochen rapide an!

Die Betrüger rufen unter der Notrufnummer 110 (eventuell mit örtlicher Vorwahl) oder der Nummer der örtlichen Polizeidienststelle an und  warnen meist vor bevorstehenden Einbrüchen. Dabei machen sie den Angerufenen (meist älteren Menschen)  Angst und bieten an, die Wertgegenstände  (Bargeld und Schmuck) durch einen „Kriminalbeamten“ abzuholen und bei der Polizei „sicher aufzubewahren“.

Kleidersammelcontainer in Schluchsee

Die Container wurden in Absprache mit dem DRK Ortsverein Schluchsee-Feldberg und der Gemeinde Schluchsee aufgestellt.

Mikrozensus 2021 - Start in Baden-Württemberg

Kontaktlose Teilnahme über das Internet und Telefon möglich

Am 11. Januar startet der Mikrozensus 2021. Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg bittet hierfür alle ausgewählten Haushalte um Unterstützung bei der Durchführung der größten jährlichen Haushaltserhebung in Deutschland. Über das ganze Jahr 2021 hinweg werden in mehr als 900 Gemeinden rund 55 000 in einer Stichprobe ausgewählte Haushalte in Baden-Württemberg zu ihren Lebensverhältnissen befragt. Dies sind rund ein % der insgesamt rund 5,3 Millionen Haushalte im Südwesten. Das Statistische Landesamt wird bei der Durchführung des Mikrozensus durch Erhebungsbeauftragte unterstützt.

Kurhaus Schluchsee

Defibrilator - Zur allgemeinen Info:

Ein Defibrilator (gestiftet vom Krankenverein Schluchsee) hängt öffentlich zugänglich im Kurhaus im unteren Foyer nahe der Theke.

Bürgermeisteramt Schluchsee

Hunde im Ortsbereich bitte an die Leine - Allgemeine Hinweise

Allgemeine Hinweise

Wir erinnern  nochmals daran,  dass im gesamten Ortsgebiet Hundeanleinpflicht besteht. Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass Hundekotbeutel-Behälter aufgestellt sind – bitte die Hundekotbeutel in diese Behälter werfen und nicht einfach in die Landschaft. Der gesamte Bereich von Schluchsee liegt im Landschaftsschutzgebiet – deshalb eine dringende Bitte, keine Abfälle usw. überall liegen zu lassen. In diesem Zusammenhang möchten wir auch darauf hinweisen, dass das Baden von Hunden im See verboten ist – wir bitten auch hier die Hundebesitzer auf dieses Verbot zu achten. Außerdem ist das Zelten und Grillen am Seeufer nicht erlaubt.

Bürgermeisteramt Schluchsee

Okinawa Karate

KARATE - KOBUDO Selbstverteidigung

SV Schluchsee 1922 e. V.
KARATE - KOBUDO
SELBSTVERTEIDIGUNG
für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren.

SEISHINKAN KURO MORI DOJO
Kampfkunst und Waffenkunst aus Okinawa.
Körper, Geist und Persönlichkeit schulen.
Kostenloses Probetraining. Einstieg immer mögllich.

Training:
Altglashütten,Grundschule: dienstags, 18.00 - 19.30 Uhr
Faulenfürst, Haus des Gastes: mittwochs, 18.30 - 20.00 Uhr
Schluchsee, Schluchseehalle: donnerstags, 18.30 - 20.00 Uhr

Kontakt:
Axel Heinrich, Mobil: 0176 / 8008 1556
E-Mail: karate-schluchsee@arcor.de
Homepage: http://karate-im-schwarzwald.jimdo.com
Facebook: http://www.facebook.com/okinawakarateschluchsee

Sportschützenverein Schluchsee

Sportschützenverein Schluchsee e. V.

Öffnungs- und Trainingszeiten:

Mittwoch von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr: Senioren-Auflageschießen
Freitag von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr: Jugendtraining
Freitag von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr: Allgemeines Schießtraining
Sonntag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr: Allgemeines Schießtraining

Weitere Infos unter www.ssv-schluchsee.de

Schießsportinteressierte sind jederzeit zu den oben genannten Öffnungszeiten willkommen!

SSV Schluchsee e.V.
Wolfgang Faller, Oberschützenmeister

Termine und Wunschkennzeichen bei der Kfz-Zulassung online reservieren

Keine lästigen Wartezeiten mehr im Amt

Kunden der Kfz-Zulassungsstellen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald können lästige Wartezeiten vermeinden, indem Sie sich bequem von zuhause aus im Internet einen Termin reservieren.

Rentenversicherung: Fragen zum Versicherungsverlauf online beantworten

(DRV BW) Versicherte der Deutschen Rentenversicherung (DRV) können seit Anfang des Jahres Fragen zu ihrem Versicherungsverlauf auch online beantworten, wie die DRV Baden-Württemberg mitteilt.

Musikgarten für Kinder immer mittwochs

Die Jugendmusikschule Hochschwarzwald informiert über den Musikgarten in Schluchsee

Wann: immer Mittwoch, 15.15 Uhr
Wo: in der Grundschule im Musikraum (1. OG)

Neues Bundesmeldegesetz ab 1. November 2015

Wohnungsgeberbestätigung erforderlich

Allgemeine Informationen

Ab dem 1. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Dies löst das bisherige Melderechtsrahmengesetz, sowie die Landesmeldegesetze ab. Änderungen betreffen unter anderem die Meldepflichten, die Melderegisterauskünfte, die Auskunftssperren und die Altersjubilare. Mit dem neuen Bundesmeldegesetz wird auch die Wohnungsgeberbestätigung wieder eingeführt. Diese Bestätigung des Wohnungsgebers kann schriftlich vom Mieter vorgelegt oder elektronisch vom Wohnungsgeber an die Meldebehörde übermittelt werden. Der Mietvertrag reicht hierfür nicht aus.