Straßensperrung in Aeule

Regierungspräsidium Freiburg erneuert zwischen 4. und 16. Juni 2018 die Fahrbahndecke auf der L146 zwischen Menzenschwand und Aeule (Schluchsee)

Vollsperrung auf einer Lnge von 1,5 Kilometern notwendig // Umleitung wird ausgeschildert

Dazu muss die Straße vom Aeulemer Kreuz (Kreisgrenze) bis zur Ortsdurchfahrt Aeule bei Schluchsee zwischen Montag, 4. Juni 2018 und Samstag 16. Juni 2018, voll gesperrt werden, heißt es in der Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Freiburg.

Die Umleitung führt über die B500 Schluchsee, Häusern, L149 St. Blasien und Menzenschwand für beide Fahrtrichtungen. Die Wanderparkplätze können aus Richtung Menzenschwand angefahren werden. Der Ortsteil Aeule ist aus Schluchsee-Aha ständig erreichbar. Witterungsbedingte Verschiebungen sind möglich.

Die Arbeiten umfassen Maßnahmen zur Verkehrssicherung, die Asphaltdeckschicht und Teile der Tragschicht werden abgefräst und eine neue Trag- und Deckschicht mit einer Dicke von insgesamt 14 Zentimetern werden eingebaut. Zusätzlich gibt es Arbeiten am Bankett und es werden neue Schutzplanken auf einem Teilstück verbaut. Die Baukosten betragen etwa 400.000 Euro und werden von der Firma Schleith aus Steißlingen ausgeführt. Das Regierungspräsidium Freiburg bittet Anwohnende und Verkehrsteilnehmende wegen der unvermeidlichen Belastungen durch die Baustelle um Verständnis.

Zeitungsartikel der Badischen Zeitung dazu:

http://www.badische-zeitung.de/schluchsee/vollsperrung-am-aeulemer-kreuz