Herzlich Willkommen auf der Homepage der Gemeinde Schluchsee

Breitband LOGO

Breitband in Schluchsee

Alle Informationen zum Thema Breitband in Schluchsee finden Sie hier.

Ausbauarbeiten der Höllentalbahn und Drei-Seen-Bahn von März bis Oktober 2018!

Im Rahmen des Projekts " Breisgau S-Bahn 2020" werden weite Teile der bestehenden Bahnstrecken im Großraum Freiburg um- und ausgebaut sowie elektrifiziert.

Flächennutzungsplan der Verwaltungsgemeinschaft Feldberg-Schluchsee - Bekanntmachung -

über die Öffentliche Auslegung des Entwurfs der 14. punktuelle Änderung des Flächennutzungsplanes der Verwaltungsgemeinschaft Feldberg-Schluchsee (Sonderbaufläche „Nahwärmezentrale“) in der Gemeinde Schluchsee – Ortsteil Schluchsee

May Nordic Walking Tag am 12. Mai 2018

Nutzen Sie das zweite Maiwochenende und nehmen Sie am May Nordic Walking Tag am Schluchsee teil. Erleben Sie den Schwarzwald von seiner schönsten Seite und genießen Sie unvergessliche Tage.

May mit seinen Fachgeschäften und Produktpartnern betreut die Teilnehmer und Besucher des Nordic Walking Tages am Schluchsee.

34. Internationaler Schluchseelauf - 13. Mai 2018

Nutzen Sie das zweite Mai-Wochenende und laufen Sie mit um den Schluchsee, wenn in diesem Jahr zum 34. Mal der Startschuss fällt.

Als am 5. Mai 1985 für 716 Läufer der erste Startschuss fiel, dachte noch keiner daran, dass sich der Schluchseelauf zu einer Zweitagesveranstaltung mit fast 5000 Teilnehmern entwickeln würde. Mittlerweile zählt der Lauf zu einem der größten und vor allem beliebtesten Volksläufe in ganz Baden-Württemberg.

Mit Volldampf an den See! Frühlingsdampf vom 10. Mai bis 3. Juni 2018

Wie war sie einmal, die Dampflok?

Damit diese Frage nicht nur durch Bücher beantwortet werden kann, hält die IG 3-Seenbahn die Erinnerung an die alte Zeit der Eisenbahn lebendig.

Haus am Wiesengrundpark - Pflegewohngruppe St. Nikolaus

Ältere Menschen wohnen in Gemeinschaft.

Erstbezug seit 01.10.2017

Ambulant betreute Wohngemeinschaft für zwölf Senioren.

solarcomplex - Präsentation zum Nahwärmenetz

Das von solarcomplex in Schluchsee geplante Wärmenetz geht nun in die entscheidende Phase, die umfangreichen Vorplanungen und Kalkulationen sind abgeschlossen. Es wurde ein sinnvoller Trassenverlauf fürs Wärmenetz festgelegt, ebenso Standorte für Heizzentrale und solarthermische Kollektorfelder. Was die Kunden am meisten interessiert, sind die Vertragsvarianten und Wärmepreise. Diese werden nun in mehreren Infoveranstaltungen vorgestellt und erläutert.

Inklusion - auch die Gemeinde Schluchsee ist dabei

Neuer Inklusionsvermittler in Schluchsee

Rathaus setzt auf Lobbyarbeit für Menschen mit Behinderung

Seit Anfang Oktober 2015 engagiert sich in Schluchsee eine kommunale Inklusionsvermittlerin. Martha Sedlak setzt sich künftig als zentrale Kontaktperson dafür ein, dass Menschen mit Behinderung besser am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Damit ist Schluchsee eine von 17 Gemeinden im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, die an diesem vom Land Baden-Württemberg unterstützen Modellprojekt teilnimmt und Inklusion fördert. Initiator und Projektträger ist die Akademie des Hofguts Himmelreich in Kirchzarten.

Rodel- und Spass-Park in Schluchsee

Sommer- und Winterspaß im Spass-Park Hochschwarzwald.
Die Erlebniswelt in Schluchsee für Groß und Klein.

Ob Klassenfahrt, Vereinsausflug, mit der Firma oder ganz privat mit der Familie, der „Spass – Park – Hochschwarzwald“ in Schluchsee ist der richtige Ort für einen abwechslungsreichen und spaßigen Tag im Sommer oder Winter.

Neues Bundesmeldegesetz ab 01. November 2015

Wohnungsgeberbestätigung erforderlich

Allgemeine Informationen

Ab dem 1. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Dies löst das bisherige Melderechtsrahmengesetz, sowie die Landesmeldegesetze ab. Änderungen betreffen unter anderem die Meldepflichten, die Melderegisterauskünfte, die Auskunftssperren und die Altersjubilare. Mit dem neuen Bundesmeldegesetz wird auch die Wohnungsgeberbestätigung wieder eingeführt. Diese Bestätigung des Wohnungsgebers kann schriftlich vom Mieter vorgelegt oder elektronisch vom Wohnungsgeber an die Meldebehörde übermittelt werden. Der Mietvertrag reicht hierfür nicht aus.